TTC Köditz wählt neuen 1.Vorsitzenden

Am 12.05.2018 fand die alljährliche Hauptversammlung des TTC Köditz statt. In deren Rahmen verkündete die bisherige 1. Vorsitzende des Vereins, Edeltraud Schlembach, ihren Rückzug von der Vereinsspitze. Die 64-jährige übergab das Amt mit etwas Wehmut an Sven Beyer. Trotzdem bleibt sie dem Verein als 3. Vorsitzende erhalten und wird den TTC mit ihrer langjährigen Erfahrung weiterhin unterstützen.
Auf dem Programm der Versammlung standen der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und den Spielbetrieb, der Kassenbericht und die Neuwahlen. Als neuer 1. Vorsitzender wurde der erst 24 Jahre alte Sven Beyer gewählt. Für ihn könnten Schlembachs hinterlassene Fußstapfen jedoch nicht größer sein. Zehn Jahre lang hat sie sich mit viel Leidenschaft und aufopferungsvollem ehrenamtlichen Einsatz für den Verein engagiert. Ein Hauptaugenmerk legte sie auf den Nachwuchsbereich, der dadurch wieder aufgeblüht ist. Der Verein hat sich dank ihr in den letzten Jahren gut entwickelt und sie hat die Begeisterung für den Tischtennissport an viele junge Vereinsmitglieder weitergegeben.

Ihr Nachfolger Sven Beyer ist mit seinen 24 Jahren von nun an der jüngste 1. Vorsitzende der fast siebzigjährigen Vereinsgeschichte, doch er ist nicht neu in der Vorstandschaft. Die vergangen zwei Jahre übte er das Amt des Schriftführers aus und erhielt dadurch bereits Einblicke in die Tätigkeiten der Vorstandschaft. Außerdem spielt er seit mehreren Jahren aktiv für den Verein. Zuversichtlich blickt Sven Beyer auf die nächsten zwei Jahre: „Mir ist wichtig, dass wir weiterhin auf allen Ebenen im Verein gut zusammenarbeiten. Wir dürfen uns dabei nicht auf der guten Arbeit der letzten Jahre ausruhen, sondern müssen als Verein weiter mit der Zeit gehen.“
Schlussendlich war 2018 ein erfolgreiches Jahr für den TTC. Vor allem durch den in Köditz stattfindenden Firmenlauf, konnte der Verein das Geschäftsjahr mit einem Gewinn abschließen. Sportlich gesehen durfte sich die vierte Mannschaft über den Aufstieg in die 3. Kreisliga freuen. Mit den Neuwahlen schaffte der Verein letztlich gute Voraussetzungen für zwei weitere erfolgreiche Jahre.

Die gewählten Mitglieder der Vorstandschaft:

1. Vorsitzender: Sven Beyer
2. Vorsitzender: Sebastian Huebner
3. Vorsitzende: Edeltraud Schlembach
Hauptkassiererin: Heike Beyer
Schriftführer: Michael Goller
Spielleiter: Fritz Meister
Jugendleiter: Günther Goller
Kassenprüfer: Hartmut Drechsel und Jochen Nürnberger

Von links: Michael Goller (Schriftführer), Sebastian Huebner (2. Vorsitzender), Heike Beyer (Hauptkassiererin), Sven Beyer (1. Vorsitzender), Edeltraud Schlembach (3. Vorsitzende), Fritz Meister (Spielleiter), Günther Goller (Jugendleiter).