Wichtiger 9:7 Erfolg für die erste Mannschaft gegen Naila

In einem engen Spiel sind die Köditzer am Donnerstagabend in Naila als Sieger hervorgegangen und konnten sich weitere wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg sichern. Zunächst schafften es wieder nur Meister und Kretschmer, das Doppel für sich zu entscheiden. Anschließend besiegte Huebner den gegnerischen Spitzenspieler, während Meister seinen Kontrahenten ebenfalls bezwang. Die beiden Niederlagen im mittleren Paarkreuz wurden durch Siege im hinteren Paarkreuz wieder ausgeglichen, sodass es nach der ersten Einzelrunde 5:4 für Köditz stand. In der zweiten Einzelrunde wurden sich in allen Paarkreuzen die Punkte geteilt, was eine 8:7 Führung für Köditz vor dem Schlussdoppel bedeutete. Die beiden besten Köditzer Spieler an diesem Abend, Meister und Kretschmer, machten es nach einer 2:0 Satzführung nochmals richtig spannend, aber sicherten den Köditzern nach einem hart umkämpften Spiel letztlich den verdienten Sieg.