Erste Vereinsveranstaltung seit Feburuar

Zwar nur im kleinen Kreis, aber immerhin konnte am Sonntag die erste Vereinsveranstaltung des TTC Köditz seit über einem Jahr stattfinden. Eine Gruppe von 15 Personen machte sich bei überraschend gutem Wetter von Schwarzenbach/Wald aus auf die Wanderung entlang des Panoramawanderwegs rund um den Döbraberg. Nach der Mittagseinkehr in der Bischofsmühle, ging es stetig bergauf zum Döbraberg und anschließend über Döbra und Kleindöbra zurück zum Ausgangsort. Die schöne Wanderung ließ man schließlich in der Gaststätte Synderhauf in Döbra ausklingen.

Interessensabfrage für Wandertag am 06.09.2020

Liebe Mitglieder,

nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs wagen wir uns an eine erste kleine Vereinsveranstaltung seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Am 06.09.2020 wollen wir eine Vereinswanderung durch das Höllental oder den Höhenweg am Döbraberg unternehmen. Die genaue Route legen wir erst fest, wenn wir wissen, ob von eurer Seite momentan überhaupt Interesse daran besteht. Selbstverständlich wollen wir unter Einhaltung der Hygiene-Regeln auch einkehren. Es bieten sich zum Beispiel die Bischofsmühle, das Gasthaus Synderhauf in Döbra oder das Gasthaus Stollen in Lichtenberg an. Die Anreise zum Ausgangspunkt müsste mit privaten PKWs erfolgen.

Wer Interesse hat mit zu wandern,  meldet sich bitte bis nächsten Mittwoch (02.09.2020) bei Sven Beyer (0171/5817390) oder Edeltraud Schlembach (0151/68805811) entweder telefonisch oder per Whatsapp für die Wanderung an. Gerne könnt ihr Euch auch beim Training in die aushängende Liste für die Wanderung eintragen.

Wir würden uns freuen, wenn wir mal wieder ein paar schöne Stunden miteinander verbringen können!

Die Vorstandschaft

Jugendtraining startet erst am 25.08.2020 um 18:30 Uhr

Im Gegensatz zu den Erwachsenen müssen sich unsere Jugendlichen noch eine Woche länger gedulden, ehe auch sie wieder ins Training einsteigen können. Noch dazu gilt das Trainingsangebot kurzfristig nur für Jugendliche, die für den Spielbetrieb ab September gemeldet wurden. Die leichte Verzögerung der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der Jugend hängt damit zusammen, dass der Verein die Eltern zunächst über das geltende Hygienekonzept informieren und sich das Einverständnis der Erziehungsberechtigten einholen will.

 

Standort- und sportartspezifisches Schutz- und Hygienekonzept für Wettkampfspiele/Training

Liebe Mitglieder, liebe Besucher unseres Internetauftritts,

im Folgenden findet ihr unser aktualisiertes Standort- und sportartspezifisches Schutz- und Hygienekonzept für den Spiel- und Trainingsbetrieb auf dem Stand vom 1. Oktober 2020. Ab sofort sind Zuschauer wieder zugelassen und die Masken können auf festen Plätzen sowie unter Einhaltung des Mindestabstandes abgenommen werden:

Standort- und Sportartspezifisches Schutz- und Hygienekonzept für Spiel- und Trainingsbetrieb

Wir bitten Euch alle um Beachtung der vom Tischtennisverband und der Gemeinde auferlegten Regeln. Nur wenn wir alle pflichtbewusst und verantwortungsvoll agieren, können wir den Trainings- und Spielbetrieb auf Dauer aufrecht erhalten. Wir appelieren deshalb an Eure Vernunft und Eure Verantwortung für unsere Gemeinschaft. Bitte haltet Euch an die Regeln, sonst müssen wir als Vereinsverantwortliche im Einzelfall Konsequenzen ziehen, was wir uns gerne ersparen würden.

Danke für Eure Mitarbeit!

Die Vorstandschaft

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs am 18.08.2020

Nach vielen schlechten Nachrichten im vergangenen halben Jahr, gibt es zumindest aus sportlicher Sicht endlich mal wieder einen kleinen Lichtblick. Nachdem die Gemeinde Köditz die Göstrahalle für den Trainings- und Wettkampfbetrieb wieder freigegeben hat, können wir am 18. August ab 19 Uhr wieder in den Jugend- und Erwachsenentrainingsbetrieb einsteigen. Natürlich geht das nur unter Beachtung des Hygienekonzepts der Gemeinde Köditz und unseres eigenen standort- und sportartspezifischen Schutz- und Hygienekonzepts. Dieses liegt der Gemeinde zur Genehmigung vor und wird in den nächsten Tagen an dieser Stelle veröffentlicht. Wir bitten alle Trainingsteilnehmer schon jetzt um einen verantwortungsvollen Umgang mit den geltenden Hygieneregeln, damit wir alle wieder Spaß am Tischtennis haben können.

Erste Ausschusssitzung nach knapp 5 Monaten

Nach der langen coronabedingten Sitzungspause, tagte gestern Abend erstmals wieder ein verkleinerter Ausschusskreis (ohne Mannschaftsführer) des Vereins. Nachdem alle wichtigen Entscheidungen in den vergangenen Wochen und Monaten überwiegend im engsten Vorstandskreis und nach telefonischer Absprache getroffen wurden, war es an der Zeit, sich zum einen oder anderen Thema persönlich auszutauschen.

Dabei hat der Ausschuss im Einzelnen folgende Festlegungen getroffen:

1. Spielbetrieb

Die Meldung der Mannschaften für die Spielzeit 2020/2021 wurde fristgerecht vorgenommen. Die Ligenzugehörigkeit sowie die einzelnen Mannschaftsaufstellungen können ab September auf unserer Homepage in der Kategorie “Mannschaften” eingesehen werden. 

2. Trainingsbetrieb

Unter der Voraussetzung, dass die Gemeinde Köditz den Hallenbetrieb ab August wieder freigibt, soll das Training der Erwachsenen und Jugendlichen, die für den Spielbetrieb vorgesehen sind, wieder aufgenommen werden. Dafür wird das erforderliche Schutz- und Hygienekonzept des Vereins vorab der Gemeinde zur Genehmigung vorgelegt und nach Genehmigung rechtzeitig auf der Vereinshomepage veröffentlicht. Zur Hygienebeauftragten des Vereins wurde die 3. Vorsitzende, Edeltraud Schlembach, bestellt. Der genaue Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs wird noch bekanntgegeben. Das Training unserer Nachwuchsspielerinnen- und spieler, die noch nicht für den Spielbetrieb eingeplant sind, wird sicherheitshalber noch bis auf Weiteres ausgesetzt.

3. Vereinswanderung

Die für den 25.07.2020 vorgesehene Vereinswanderung muss leider ausfallen. Alternativ soll in Abhängigkeit des weiteren Infektionsgeschehens ein gemeinsamer Vereins-Wandertag am 06.09.2020 in der näheren Umgebung angestrebt werden. Die Entscheidung, ob die Wanderung tatsächlich stattfinden kann, wird zwei Wochen im Voraus getroffen.

4. Jahreshauptversammlung

Die für den 22.05.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung mit Saisonabschlussfeier musste leider entfallen. Ob die Versammlung zwangsläufig noch in diesem Kalenderjahr stattfinden muss, wird derzeit rechtlich geprüft. Wenn nicht, soll die Jahreshauptversammlung einfach um ein Jahr verschoben werden (Mai 2021) und es bleiben alle Vorstandsmitglieder weiterhin im Amt.

5. Weitere Termine

Die diesjährige Weihnachtsfeier wurde noch nicht endgültig terminiert und die Vereinsmeisterschaft 2020 soll am 03.01.2021 in der Göstrahalle stattfinden.

 

Weiterhin kein Trainingsbetrieb möglich

Zwar hat die Bayerische Staatsregierung in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landessportverband und dem Bayerischen Tischtennisverband beschlossen, dass ab 08. Juni unter bestimmten Voraussetzungen die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs möglich ist. Jedoch hat der Gemeinderat der Gemeinde Köditz in seiner Sitzung vom 08. Juni entschieden, dass die Göstrahalle auf unbestimmte Zeit weiterhin geschlossen bleibt. Wir akzeptieren diese Entscheidung und werden uns dafür einsetzen, dass der Trainingsbetrieb rechtzeitig vor Beginn des Spielbetriebs wieder aufgenommen werden kann.

Die Vorstandschaft

Absage unseres Sommerfestes

Nach der Saisonabschlussfeier und der Jahreshauptversammlung sind wir nun auch gezwungen unser diesjähriges Sommerfest abzusagen. Geplant war die Ausrichtung am 05.07.2020 im Biergarten der Gaststätte Gruner. Aufgrund der geltenden Bestimmungen für einen ordnungsgemäßen Biergartenbetrieb sind wir zu dem Schluss gekommen, dass uns einerseits der Aufwand und andererseits das Risiko einer möglichen Ansteckung zu groß sind.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und können hoffentlich im nächsten Jahr wieder zusammen feiern.

Die Vorstandschaft

Trainingsbetrieb bleibt vorerst untersagt

Am 15.05.2020 hat der Bayerische Tischtennisverband mitgeteilt, dass der Trainingsbetrieb auf Vereinsebene weiterhin untersagt ist. Trainieren dürfen derzeit lediglich die Kaderspieler des Verbands unter Einhaltung strenger Auflagen. Es wird jedoch daran gearbeitet, mit Hilfe eines Schutzkonzepts nicht nur den Leistungssport, sondern auch den Amateursport wieder zu erlauben. In Vorbereitung der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs muss beispielsweise jeder Verein eine(n) Hygienebauftragte(n) benennen. Weitere Details sind derzeit noch offen. Es steht also zu befürchten, dass wir uns alle noch ein bisschen gedulden müssen.

Genießt bis dahin das schöne Wetter bei anderen Freiluftaktivitäten und bleibt vor allem gesund!

Absage der Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier am 22.05.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

die für den 22. Mai geplante Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier fällt leider auch der aktuellen Corona-Krise zum Opfer und muss verschoben werden. Wenn gleich wir die staatlichen Regelungen für die kommenden Wochen noch nicht kennen, sind wir uns in der Vorstandschaft darüber einig, dass wir unseren Vereinsmitgliedern und der Gesellschaft gegenüber eine große Verantwortung haben. Aus diesem Grund wird die Vereinsveranstaltung bis auf Weiteres verschoben und wir werden Euch zu gegebener Zeit einen Nachholtermin mitteilen. Alle gewählten Vorstandsmitglieder verbleiben nach den Vorgaben des Bayer. Landessportverbandes bis dahin in ihrem Amt.

Bleibts gsund und bis bald!

Die Vorstandschaft